Kategorie-Archiv:Katzentagebuch -Viola und ihre vier K├Ątzchen­čś╗

Kitten k├Ąmpfen gegen Katzenschnupfen

Gro├če Sorgen bereiteten uns Violas Kinder.

Drei von den vier Babys hatten Katzenschnupfen bekommen.

Die kleine Nola hatte besonders damit zu k├Ąmpfen. Sie mauzte heiser, hustete und nie├čte. Das kleine M├Ądchen hatte eine furchtbar verstopfte Nase und die Augen waren zugeschwollen und vereitert.

Sie kam immer wieder zu uns, als ob sie um Hilfe bettelte. Es ging ihr richtig schlecht. ­čś┐

Ihren Geschwistern Mila und Loulou waren ebenso sehr angeschlagen. So fuhr Annett nun zweimal mit dem kleinen Trupp zur Tier├Ąrztin Jung. Alle bekamen an beiden Tagen eine Mini-Antibiotiker-Spritze.

Jeden Tag bekommen nun die Minis Augensalbe und Aufbauvitaminpaste ins M├Ąulchen. Annett k├╝mmerte sich gleich ums Zuf├╝ttern mit dem Fl├Ąschchen, da die Kitten viel zu wenig wogen. Da sie keine Luft bekamen, hatten sie bei ihrer Mama zu wenig getrunken.

Doch nun schon nach wenigen Tagen zeigt sich der Erfolg.­čĺ¬ Die Babys sind gut drauf und haben schon wieder t├╝chtig zugenommen. Wir sind dar├╝ber sehr erleichtert.

Die kleine Nola hat einen starken Willen. Ihr Name kommt aus dem Irischen und bedeutet: „die kleine K├Ąmpferin“. Und das ist sie wirklich!

Die schwarze Vila hatte gut durchgehalten. Wo die anderen mit ihrem Katzenschnupfen k├Ąmpften, hat sie pudelwohl mit ihrer Mama schon aus einem Napf gefressen.

Wir werden die Medizin noch einige Zeit geben, doch mit einem guten Gef├╝hl. Die Kleinen werden wieder richtig gesund!­čś║­čŹÇ