Kategorie-Archiv:Katzentagebuch…Günzelchen und ihre fünf Babys😺

Wie gehts Monty und Biene?

Heute liebe Grüße von den zwei munteren Kitten Monty und Biene.😺😸

Monty (mit der weißen Schnute)ist das leibliche Kitten von Mama Günzel. Als Günzel vier Findelkinder mitversorgte, kam Winzling Monty zu kurz und musste mit Fläschen aufgezogen werden. Biene war auch eine kleiner Findling und bekam das Fläschchen. (vielleicht könnt ihr euch an diese Geschichten erinnern).

So nahm unsere Chefin Christine sie zu sich. Nun sorgen sie für reichlich Unfug😂😂

So kleine Racker können einen auf Trab halten, doch es ist schön, sie aufwachsen zu sehen und ihnen ein wunderbares Katzenleben zu ermöglichen. Christine liebt sie sehr.🥰

Monty, der kleine Winzling

Schaut nur, so ein wunderschönes Katzenbaby😻

Es ist Monty, Günzelchens Baby. Es wurde ja von den vier Findlingen verdrängt und wird nun mit Fläschen aufgepäppelt. Zuerst von Helga umsorgt und nun ist es bei Christine in Obhut. Und sie möchte Monty behalten, denn der Winzling hat ihr Herz im Sturm erobert.

Monty hat einen gesunden Appetit, tapselt stets Christine hinterher und klettert am Hosenbein hinauf. Er bringt so viel Freude🥰

Monty ist genau drei Wochen alt.

Katzentagebuch…Günzelchen und ihre fünf Babys😺

Ein glücklicher Zufall!

Die scheue Katze Günzelchen sollte laut Tierarzt schon vor vielen Tagen ihr Baby bekommen. Doch nichts tat sich. Wir machten uns Sorgen und wollten mit ihr zum Tierarzt fahren. Als ob sie es geahnt hatte, lag plötzlich den nächsten Tag ein proppiges Baby an ihrer Zitze. Wir waren alle erleichtert.😍

Günzelchen saß immer in der hintersten Ecke im Zimmer. Das war ihr Schutz. So saß sie nun auch mit ihrem Baby in der Ecke. Zwei Tage später, es war der letzte Sonntag, kam ein Hilferuf von einer Tierärztin. Katzenfreunde hatten vier verwaiste Katzenbabys gefunden, die ca. zwei Wochen alt sind. So kamen sie zu uns und wurden der Katzenmama Günzelchen dazu gelegt. Sie zeigte sich sehr liebevoll und nahm sich ihrer an. Die Kleinen begannen sofort zu säugen. Hoffentlich hat Günzelchen genug Milch. Eigentlich wollten wir die Babys nun öfter wiegen. Doch Günzelchen lässt keinen an ihre Familie heran. So soll es sein! Günzelchen ist eine prächtige Mama und gibt uns Hoffnung!🥰

Mama Günzelchen ist mittlerweile in ihren Wurfkorb umgezogen!