Katzentagebuch…Günzelchen und ihre fünf Babys😺

Ein glücklicher Zufall!

Die scheue Katze Günzelchen sollte laut Tierarzt schon vor vielen Tagen ihr Baby bekommen. Doch nichts tat sich. Wir machten uns Sorgen und wollten mit ihr zum Tierarzt fahren. Als ob sie es geahnt hatte, lag plötzlich den nächsten Tag ein proppiges Baby an ihrer Zitze. Wir waren alle erleichtert.😍

Günzelchen saß immer in der hintersten Ecke im Zimmer. Das war ihr Schutz. So saß sie nun auch mit ihrem Baby in der Ecke. Zwei Tage später, es war der letzte Sonntag, kam ein Hilferuf von einer Tierärztin. Katzenfreunde hatten vier verwaiste Katzenbabys gefunden, die ca. zwei Wochen alt sind. So kamen sie zu uns und wurden der Katzenmama Günzelchen dazu gelegt. Sie zeigte sich sehr liebevoll und nahm sich ihrer an. Die Kleinen begannen sofort zu säugen. Hoffentlich hat Günzelchen genug Milch. Eigentlich wollten wir die Babys nun öfter wiegen. Doch Günzelchen lässt keinen an ihre Familie heran. So soll es sein! Günzelchen ist eine prächtige Mama und gibt uns Hoffnung!🥰

Mama Günzelchen ist mittlerweile in ihren Wurfkorb umgezogen!