Kater Mietzer

Mietzer wurde letzte Nacht von einem netten Herrn gefangen und kam anschließend zu uns ins Katzenhaus. Der arme Kater hat sein Zuhause verloren. Sein Herrchen ist gestorben und scheinbar wurde Mietzer so zum Streuner, da sich keiner um ihm kümmerte.

Das ist wirklich furchtbar traurig. 😿Auch Tiere trauern, vermissen ihre Besitzer. Wenn dazu auch noch sein Zuhause verloren geht und das Tier sich plötzlich allein durch das Leben kämpfen muss, ist es besonders schlimm.😿

Zum Glück kam Mietzer nun jeden Abend um die gleiche Zeit an eine Stelle, wo er Fressen fand. So wurde er entdeckt.

Nun ist Mietzer erst einmal in Sicherheit, braucht nicht mehr frieren und hungern. Mal schauen, ob er den Menschen wieder vertrauen kann.

Diese Geschichte steht für alle Tiere, die einfach vergessen oder verstoßen werden, wenn ihre Besitzer versterben oder ins Heim kommen. 😿😢

Es gibt immer einen Weg, auch den hinterbliebenen Tieren ein gutes Leben zu organisieren. Die Tierheime sollten die allerletzte Alternative sein.

Absolut unverständlich, empathielos und grausam ist es, das Tier auszusetzen!😡