Kategorie-Archiv:Über die Regenbogenbrücke gegangen🌈😢

Simone ist eingeschlafen

Simone hat es leider nicht geschafft. 😢 Der Tierarzt hat sie erlöst. Ihr kleiner Körper war voller Tumore, die Lunge voller Wasser.

Wir trösten uns damit, dass sie drei Jahre noch eine schöne Zeit bei uns haben durfte und geliebt wurde.

Sie wurde 11 Jahre alt.

Mach’s gut Kleine Simone, komm gut über den Regenbogen 🌈, wir werden dich nie vergessen.❤️

Mexl ist für immer eingeschlafen

Ein trauriger Tag im Katzenhaus.

Unser Mexl ist heute für immer eingeschlafen.😭

Unser Tierarzt kam ins Katzenhaus und erlöste ihn. So wurde ihm noch großer Stress erspart. Lieben Dank dafür!🙏

Mexl hatte schlimmes Nierenversagen.

Brav fraß Mexl in den letzten Wochen sein Nierenfutter. Doch diese Krankheit ist nicht heilbar.

Mexl war ein Streuner und Colette (sie ist leider verstorben) kümmerte sich damals herzlichst um ihn. Im Oktober 2020 kam er uns ins Katzenhaus.

Er war so ein hübscher Schmusekater. Doch die Krankheit ließ ihn immer mehr abbauen.

Mexl kuschelte so gern mit anderen Katzen und Kater. Einige seiner Freunde starben im Laufe der Zeit, doch er fand immer wieder neue Gesellschaft.😇🫶

Ach Mexl, wir wussten, dass der Tag des Abschieds kommen würde. Und doch fällt es uns allen unsagbar schwer. 😪😪😪😪

Du bleibst unvergessen! Für immer in unseren Herzen!💖💖💖



Gini wurde eingeschläfert

Und wieder müssen wir Abschied nehmen.

Unsere Gini wurde heute eingeschläfert.😭😭

Einigen von uns ist sie sehr ans Herz gewachsen, da sie extra umsorgt wurde. Gini brauchte fast ein Jahr lang regelmäßig Medizin, weil sie eine Lebensmittelunverträglichkeit hatte.

Nun aber verschlechterte sich ihr Zustand innerhalb weniger Tage.

Alles deutet darauf hin, dass ein bösartiger Tumor daran schuld ist.😿

Gini mochte es immer warm, lag oft in der Sonne, auf der Heizung oder in Geselligkeit im Nest. (meistens kuscheln kränkliche oder alte Tiere gern beisammen).

Gini wurde mit ihrer Mama und vier weiteren Geschwistern 2017 im Globus-Baumarkt entdeckt und gerettet. Seitdem leben sie bei uns, da alle sehr scheu waren und nicht vermittelt werden konnten.

Leider sind die zwei Schwestern Greta und Gesa letzten Jahres verstorben. Jetzt sind die drei Geschwister wieder vereint.

Lebe wohl geliebte Gini. Wir werden dich niemals vergessen! Du hast einen Platz in unseren Herzen!💖😢

auf dem Stuhl: Violetta, Mexl…..im Nest: Vicky, Gini, Julchen und der graue Sammy

Ihre Tablette gab es immer mit Extra-Leckerei

Bilder aus Kindertagen

Gini links, hinten verstorbene Greta, links verstorbene Gesa

Über die Regenbogenbrücke gegangen

Diese Seelen sind unvergesslich und bleiben für ewig in unseren Erinnerungen und Herzen. Es sind Katzen und Kater, die unheilbar krank waren oder an Altersschwäche gestorben sind. Wir haben um jedes einzelne Leben gekämpft. Manche von ihnen waren fast ihr ganzes Leben bei uns.

R.I.P. 😢😢😢❤️

Beginn 2018