Autor-Archiv:Manfred Krause

Tierqäulerei und Vernachlässigung

15.Juli 2021

Zora….das hat sie nicht verdient

Vielleicht können sich einige von euch noch an diese hübsche Katze erinnern. Zora war vor wenigen Wochen bei uns im Katzenhaus, um ihre Kleinen zu gebähren, weil ihre Besitzerin damit überfordert war. Leider sind ja die Kleinen verstorben bis auf Zorro. Zora hatte keine Milch mehr und ihr kleiner Zorro ging als Adoptivsohn zu Katze Susi, die ihn sehr gut annahm.Zora wurde kastriert und ging zurück an ihre Besitzerin. Vorher bekam die Besitzerin einige Auflagen, damit es Zora in ihrem Zuhause gut geht.

Doch leider ist es anders gekommen. Die Besitzerin war überfordert und wollte die zwei nicht mehr haben.😢😢 So kam die arme Zora und Nori wieder zu uns. Nori fand gleich ein liebes Zuhause. Doch die gute Zora sucht noch eins. 😺 Wer möchte ihr Liebe, Geborgenheit und gemeinsame Zeit schenken, denn sie hat es sich so sehr verdient. Zora ist ca. ein Jahr und eine Wohnungskatze. Sie sollte als Einzelkatze gehalten werden, da sie doch sehr dominant anderen Katzen gegenüber auftritt. Die hübsche Zora ist lieb und genießt die Zuwendungen der Zweibeiner. Wenn sie glücklich ist, spielt sie auch sehr gern.😺 Wenn du Interesse hast, kannst du Zora und die anderen zu vermittelnden Katzen im Katzenhaus besuchen. Bitte mit Termin!


Wilma und Vally … sie wurden extrem vernachlässigt

14. Juli 2021

Grund zur Traurigkeit Grund zur Wut Grund zur Verzweiflung…….so geht es uns gerade.

😢😢😢Schon wieder kamen zwei bedauernswerte Katzen zu uns über das Vetrerinäramt. Wir sind fassungslos. Vally und Wilma wurden monatelang total vernachlässigt. Sie sind in einem erbärmlichen Zustand und voller Parasiten, dass auch die Tierärztin erschrocken war. Vally, die schwarz/weiße Katze hat im Oberkiefer zwei Löcher, was evt. durch eine Autoimmunkrankheit hervorgerufen wird. Die Blutprobe wird es klären. Viele lockere Zähne machen ihr das Leben schwer. Zum Glück frisst sie ein wenig. Wilma hat ein verletztes Auge. Beide wurden und werden weiterhin ärztlich versorgt. Im Augenblick ist es unmöglich, die beiden unter Narkose zu legen, weil sie es nicht überleben würden. Beide Katzen müssen wir nun erst einmal pflegen und aufpäppeln. Wer weiß, was diese armen Geschöpfe für schlimme Zeit durchlebt haben. Es gibt einfach ganz schlimme empathielose Menschen. 😡😡😡 Leider kann ja jeder sich einfach mal bei eBay eine Katze kaufen…wie ein Möbelstück. Und Keiner weiß von dem unsagbares Leid hinter den Haustüren. Denn einige Leute sind einfach unfähig, sich um Tiere zu kümmern. Armes Deutschland! Wo bleibt da der Tierschutz.😤 Doch wer hilft diesen geschundenen Tieren? Wer kann sie aus dieser Hölle holen? Unser Verein kämpft und bangt um jede Katze. Unsere Chefin ist eine wahre Kämpferin und gibt so schnell nicht auf…dieses Leid darf nicht ignoriert werden! Wir schenken den Katzen unsere Zuneigung, unsere Freizeit, unsere Kraft, unser Lachen und unsere Tränen! Es ist eine ehrenamtliche Arbeit, die uns viel Spass macht und uns doch unendlich viel abverlangt. Wir geben uns gegenseitig Kraft, denn manchmal ist es einfach zum Weinen. Wieder einmal erkennen zu müssen, wie groß die Gleichgültigkeit und die Dummheit mancher Menschen ist. 🐾🐾Von euch, ihr lieben Katzenfreunde, brauchen wir weiterhin euren Zuspruch und eure Hilfe, damit unser Verein weiterhin vielen Katzen ein schönes Leben schenken kann. 🙏🙏🙏😺 Unser Verein lebt von Spenden….nur so erzielen wir Erfolge! Bitte denkt an uns und die lieben Fellnasen!🍀

17.Juli 2021

Unseren stark vernachlässigten Katzen Wilma und Vally geht es den Umständen entsprechen gut. Sie genießen die Fürsorge und sind unheimlich liebebedürftig. Beide sind so ausgemergelt und ausgehungert. Immer wieder befüllen wir ihre Näpfe, denn sie haben unglaublichen Hunger. Wahrscheinlich haben sie seit Wochen schon nicht mehr genügend zu fressen bekommen.Vally frisst mit Bedacht, denn die Löcher im Gaumen sind sicher sehr schmerzhaft. Wir haben Hoffnung, dass der Halter vom Veterinäramt ein Tierhalteverbot ausgesprochen bekommt. Das ist ja auch das mindeste, was wir erwarten. So viel Leid über unschuldige Tiere zu bringen, ist ein Verbrechen.

❣️❣️❣️❣️ Ein dickes liebes Dankeschön an die netten Spender, die für die zwei Katzen so schnell gespendert haben. 200 Euro sind eingegangen! Danke, dass ihr Vally und Wilma retten wollt!❣️❣️❣️❣️😘😇 Und die Geldspenden sind so sehr wichtig. Die Tierarztbehandlungen sind absolut notwendig. Die OP für Vally wird vierstellig werden. Vally würde ohne ihre OP nicht überleben. Leider bekommen wir keinerlei finanzielle Unterstützung von Stadt oder Land, weil wir kein Tierheim sind. Unser Verein muss wirklich alles alleine stemmen. LEIDER!!!🥺 Sind denn unsere Tiere weniger wert? Schaut, wie lieb sie kuscheln. Sie trösten sich gegenseitig, schlecken sich ab und geben sich einander Halt.😻


Katze Franzi…………vernachlässigt

März 2021

Hinter manchen verschlossenen Türen gibt es großes Leid für Stalltiere aber auch für Haustiere. Nicht jeder Mensch ist gut zu seinem Tier. Und oft kann keiner kontrolieren, wieviel Tiere im Haushalt leben und wie es ihnen geht. In unserer Geschichte geht es um Katze Franzi. Schon lang weiß unsere Chefin, dass es in diesem Haushalt keine richtige Tierliebe gibt. Katzen werden immer wieder über Ebay gekauft, so wie ein Haushaltsgerät. 😤In diesem Fall händigte endlich nach viel Überzeugungsarbeit und Diskutieren die Katzenhalterin die geschundene Franzi aus. Und es wurde höchste Zeit! Franzi war nur noch Haut und Knochen. Da sie seit Wochen total verfloht war, bekam ihre Haut durch das Kratzen schlimme Wunden.

Sie leckte sich durch diesen enormen Juckreiz das Fell aus. Ihr Schwanz war so entzündet, dass ein Stück amputiert werden musste. Franzi hat seelischen Schaden genommen. 😿Jeder Katzenfreund hätte schon längst den Weg zum Tierarzt gefunden. Doch dieser Frau war es einfach egal, wie Franzis Wohlbefinden war.Wir und der Tierarzt waren schockiert und wütend über so viel Dummheit, Ignoranz und Verantwortungslosigkeit seinem Haustier gegenüber.😠Es wurden gesetzliche Schritte eingeleitet. Wir hoffen dass diese Person ein lebenslanges Tierhaltverbot bekommt, was auch kontrolliert wird.

Nun kann Franzi bei uns genesen und wieder zu Kräften kommen. Manchmal wirkt sie unfassbar traurig. Doch, wenn wir uns mit ihr beschäftigen, dann blüht sie auf und zeigt Lebensfreude. Das Alter wissen wir nicht genau. Doch Franzi ist noch eine junge Katze und sie wurde mittlerweile auch schon kastriert.Wir suchen nun ein liebvolles Zuhause für die brave Franzi. Denn ein richtiges Zuhause ist, wo sie geliebt, gestreichelt, verwöhnt und beschäftigt wird. Franzi soll ihre Vergangenheit vergessen und glücklich werden.Sie ist ein sehr lieb, ruhig und könnte eine schmusiger Wegbegleiterin werden. Wer Interesse hat, darf Franzi gern besuchen. 😺


20180926_165822

Oktober 2018

Kater Klaus in der Mülltonne gefunden

Schlimme Taten gibt es auch bei uns im Vogtland. Hier vor unserer Haustür !!!

Im Herbst 2017 fand ein Mitarbeiter unseres Vereins Katzenhilfe Weischlitz in Reißig, ein Stadtteil von Plauen, ein kleines Kätzchen in der Mülltonne.

Es wimmerte kläglich und zitterte vor Angst. Das winzige Fellknäul war nicht älter als 5-6 Wochen.

Er nahm es mit zu uns ins Katzenhaus in Kürbitz. Hier wurde das kleine Häufchen Elend umsorgt und aufgepäppelt.

Und der kleine Kater entwickelte sich prächtig. Er hatte zusehens Spaß am Leben und zeigte es auch beim Spielen, Jagen, Springen!

Jedem Zweibeiner, der zur Tür herein kam, krabbelte er die Beine und weiter hinauf. Nun wollte er ganz viel Kuscheln. Als wenn er sich bei uns bedanken möchte, dass wir ihn gerettet haben !!!

Wir haben ihn sehr ins Herz geschlossen. Jedoch sollte er ein liebes Zuhause finden!

20171108_192758

20171108_171029

 P1240283

Der kleine hübsche Kater fand schon bald eine neue schöne Heimat und heißt jetzt Klaus.              Er hat nun eine große Freundin namens Mietzi, die ihn gut aufnahm.

IMG-20180124-WA0002

IMG-20171112-WA0001

Liebe Tierfreunde, geht mit wachsamen Augen durchs Leben. Lasst es nicht zu, dass Tiere leiden und einfach wie Müll entsorgt werden.

Finden sie eine herrenlose, kranke oder in Not geratene Katze, dann rufen Sie bitte uns sofort an.     Unser Verein hilft !!!

Geschäftsadresse:                                                                Unser Spendenkonto: 

Geschäftsstelle                                                                      Sparkasse Vogtland
Zur Unteren Reuth 15
08538 Weischlitz                                                                    IBAN: DE 18 8705 8000 0103 9632 19

Tel. 037436/20880                                                                  BIC: WELADED1PLX

Katze an der Leine

Jeden Tag hören und lesen wir, dass Katzen oder Kater entlaufen sind. Oder noch schlimmer sie wurden überfahren. Das aber muss nicht sein. Jedem sollte sich bei der Anschaffung eines Haustiertes bewusst sein, dass er für das Tier Verantwortung übernimmt.

Die Stadt mit ihrem vielen Verkehr und Gewimmel ist ein gefährlicher Ort für eine Katze.

Einige Fellnasen werden schon als Stubentieger geboren.    P1030487          Sie sind ausgeglichen und haben einen ruhigen Charakter.                                                                    Sie begnügen sich mit einem schönen interessanten Fensterplatz                                                    wo sie stundenlang auf Beobachtungsposten sitzen.

Ist die Katze aber tempramentvoll und braucht viel Bewegung, freut sie sich über Abwechslung.       Die Katzenleine! Was vor ein paar Jahren noch albern klang, ist heute eine geniale Alternative.

Martina und Uwe aus Oelsnitz adoptierten unseren Mohrle. Er war früher ein Freigänger. Da ihnen ihr geliebter Findus auf der Straße überfahren wurde, wollten sie nicht wieder dieses grausame Schicksal heraus fordern. Mohrle geht jetzt an der Leine spazieren. Ob durch die Stadt oder auf dem Friedhof….ihrem Mohrle gefällt es wirklich.

IMG-20190622-WA0008            IMG-20190622-WA0009

Unser Flori, der ein tolles Zuhause gefunden hat, geht sehr viel und sehr gern an der Leine im Garten oder über Wiesen und Feldwege spazieren.

Bommel, den wir auch ein superschönes Zuhause organisieren konnten, lernte anfangs seine neue Umgebung an der Leine kennen. Er war ein ehemaliger Streuner und ließ sich trotzdem die Leine mühelos ummachen.

Patenschaft Bankverbindung

            Willkommen auf unserer Seite mit vielen liebenswerten Katzen und Kater.                  Schauen Sie die Fellnasen genau an und suchen Sie sich eine aus.

Haben Sie ein Patenkind gefunden, welches Ihnen zusagt?

Dann suchen sie sich nun noch eine Patenschaftsurkunde dafür aus.

                                                       Rufen sie unsere Geschäftsstelle an.    Telefon: 037436/20880

Halten Sie bitte folgende Informationen bereit:

  • Namen der Katze
  • Urkunden- Nummer ( schauen Sie im Anhang )
  • monatlichen Beitrag   (ab 5,- Euro )

Auch der Dauerauftrag wird mit ihnen besprochen.

Unser Spendenkonto

Sparkasse Vogtland
IBAN: DE18 8705 8000 0103 9632 19
BIC: WELADED1PLX

Katzenpatenschaft …wer möchte eine übernehmen oder verschenken

Patenschaftsurkunde  ( so könnte Ihre Urkunde ausschauen )

                                     Urkunde 1                                          Urkunde 2                                   Pfote1   Unbenannt

Im Katzenhaus liegt der Katzen-Patenschafts-Katalog für Sie bereit.

Das Katzenhaus befindet sich in Kürbitz, Butterweg 3

 

 

472c43d5d595e4c5ad5387834d9f1703 - Kopie472c43d5d595e4c5ad5387834d9f1703 - Kopie472c43d5d595e4c5ad5387834d9f1703 - Kopie

Unsere Paten-Katzen und Paten-Kater

Katze Toska…die Wunderschöne

  • kam verwildert im Juli 2021 zu uns
  • brachte sechs Babys mit
  • ihr berühmtestes Kind ist Lisa (Hat FIP…verfolgen ihre Geschichte)
  • war extrem scheu und vernachlässigt
  • ist sehr sozial geworden
  • vertraut immer mehr dem Menschen

 

————————————————————————————————————–

Katze Simone…die Einäugige

  • kam mit ihren Freunden im Herbst 2021 zu uns
  • ist noch beim Eingewöhnen und recht scheu
  • ist gern im Garten
  • ihr Lieblingsplatz ist ein Katzenhäuschen

 

——————————————————————————————————————–

Katze Hope…die Hoffnungsträgerin….hat eine Patenschaft seit 2021 Herzlichen Dank!

  • kam im Juni 2021als trächtige Katze zu uns
  • Hope…Hoffnung, dass für eine bessere Zeit für Mensch und Tier kommt
  • kam aus einer Katzenkolonie in Plauen
  • ist noch recht scheu
  • beobachtet alles von der Ferne
  • geht im Garten gern spazieren

 

——————————————————————————————————————-

Kater Nicki…der Rote

  • Nicki kam Ende 2021 aus einer Gartenanlage
  • er ist noch sehr scheu
  • wir freuen uns, wenn er sich einmal in der Ferne sehen lässt

——————————————————————————————————————–

Kater Einstein…der Abenteurer…hat zwei Patenschaften seit  2021   Herzlichen Dank!

  • Einstein war ein Streuner und kam sehr ausgemergelt und verletzt zu uns
  • nach der Quarantäne ist er über den Zaun gesprungen und hält sich in der Nähe des Katzenhauses auf
  • lässt sich sogar manchmal streicheln
  • er ist ein so liebenswerter Kater


Katze Susi….die Spatziergängerin  hat eine Patenschaft seit Januar 2022   Herzlichen Dank!

  • kam als trächtige Streunerin zu uns
  • hat all ihre Babys durch Krankheit verloren
  • kümmerte sich liebevoll um Adoptivkätzchren Zorro

 

  • lebt nun bei uns im Katzenhaus
  • springt gern über den Zaun und trifft sich mit Einstein
  • sie ist sehr lieb und zutraulich

——————————————————————————————————————-

Kater Sammy….der Wiederkehrer

 

  • Sammy war Streuner und kam 2020 zu uns
  • als Freigänger verschwand er und kam wieder als eingefangener Streuner aus einer anderen Gegend zu uns
  • nun gefällt es ihm bei uns
  • war sehr scheu
  • nun wird er immer zutraulicher

————————————————————————————————————

Katze Maja….Die Ängstliche   hat zwei Patenschaften seit Januar 2021 und seit 2022  Herzlichen Dank!

  • Maja kam als Katzenkind 2017 zu uns
  • von Anfang an war sie sehr ängstlich
  • mag überhaupt keinen Krach und laute Töne
  • sie hatte schon so viele Freunde, doch alle wurden vermittelt
  • sie geht nur auf ihre Lieblingsmenschen zu und schnuppert an der Hand
  • mag Leckerlis für ihr Leben gern

————————————————————————————————————

Unsere Kuhstall-Katzen

Kater Momo…der Vernaschte hat eine Patenschaft seit März 2021   Herzlichen Dank!

  • er kam im Herbst 2020 zusammen mit seiner Familie zu uns
  • lebte im Kuhstall
  • lebte sich bei uns schnell ein
  • ist aufgeschlossen
  • er liebt Leckerlis und frisst allen gern die Häppchen vor der Nase weg

 

——————————————————————————————————————-

Katze Violetta…die Niedliche….hat eine Patenschaft sei Juli 2021 Herzlichen Dank!

  • er kam im Herbst 2020 zusammen mit ihrer Familie zu uns
  • lebte im Kuhstall
  • war von der Kuhstallfamilie die Mutigste und erkundete das Katzenhaus
  • ist neugierig und sehr lieb
  • liebt Naschereien

——————————————————————————————————————–Kater Bounty….Der Verspielte hat eine Patenschaft seit 2021   Herzlichen Dank!

  • er kam im Herbst 2020 zusammen mit seiner Familie zu uns
  • lebte im Kuhstall
  • ist recht neugierig
  • beobachtet gern das Geschehen im Haus…aber mit Vorsicht

——————————————————————————————————————–

Katze Rosi…. hat zwei Patenschaft seit  2021   Herzlichen Dank!

  • Ihr hatte ihr Frauchen verloren und kam zu uns
  • eine Vermittlung funktionierte nicht
  • So durfte sie bei uns Freigänger werden und fühlt sich sehr wohl
  • sie ist selbstbewusst und lebte sich schnell ein

—————————————————————————————————————

Katze Erna…. hat eine Patenschaft seit März 2021   Herzlichen Dank!

  • hatte mit ihrem Partner Fridolin ihr Frauchen verloren
  • sollte wieder vermittelt werden
  • da sie kein Zuhause mehr fand, blieb sie mit ihrem Fridolin bei uns im Katzenhaus
  • ist sehr lieb und interessiert
  • mag den Garten und geht dort viel spazieren

 

 


Kater Fridolinder Treue

  • hatte mit seiner Partnerin sein Frauchen verloren
  • sollte wieder vermittelt werden
  • da er kein Zuhause mehr fand, blieb er mit seiner Erna bei uns im Katzenhaus
  • ist sehr lieb und mag seine Ruhe
  • sein Lieblingsplatz ist die Treppe, wo er seine Zweibeiner beobachten kann
  • ist gern bei seinen Menschen und mag immer in ihrer Nähe sein

Fridolin links und seine Erna rechts

 

—————————————————————————————————————

Kater Garfield…der Diabetiker….hat eine Patenschaft seit März 2021   Herzlichen Dank!

  • wurde vernachlässigt auf der Straße gefunden
  • da er krank ist, braucht er Spezialutter…wäre fast gestorben
  • muss z.Z. noch täglich gespritzt werden
  • hat eine tolle Pflegestelle gefunden
  • er ist sehr lieb

—————————————————————————————————————-

Katze Lissy  hat eine Patenschaft seit Februar 2021   Herzlichen Dank!

  • ist sei Mai 2020 im Katzenhaus
  • ihrVerwandte ist Linda
  • hatte ein schlimmes Schicksal
  • lebt sich grad bei uns ein

——————————————————————————————————————–

Katze Linda hat eine Patenschaft seit Februar 2021   Herzlichen Dank!

 

  • ist sei Mai 2020 im Katzenhaus
  • ihrVerwandte ist Linda
  • hatte ein schlimmes Schicksal
  • lebt sich grad bei uns ein

———————————————————————————————————

Kater Peter   hat eine Patenschaft seit Februar 2021   Herzlichen Dank!

ist seit Herbst 2021 im Katzenhaus

  • seine Beleiterin ist Camilla
  • haben ihr Herrchen verloren
  • sind sehr lieb

Katze Camilla  hat eine Patenschaft seit Februar 2021  Herzlichen Dank!

Camilla und Peter

  • ist seit Herbst 2021 im Katzenhaus
  • seine Beleiterin ist Camilla
  • haben ihr Herrchen verloren
  • sind sehr lieb

——————————————————————————————————————–

Katze Samiradie Schreckhafte  hat eine Patenschaft seit Sommer 2020 und eine Patenschaft seit Juli 2021   Herzlichen Dank!

 

  • Samira erkennen wir an ihren großen Kulleraugen
  • sie ist gern ausgerissen
  • ist noch recht jung und schreckhaft
  • wird immer mutiger

————————————————————————————————————-

Katze Minki….Die Unnahbare hat zwei Patenschaften seit  2020 und Januar 2021      Herzlichen Dank!

  • Minki kam im Sommer 2020 zu uns, weil ihr Frauchen ins Heim kam
  • sie lies sich kaum anfassen und wir konnten sie nicht mehr vermitteln
  • sie darf nun frei herumlaufen und ihr gefällt das neue Leben
  • Minkie ist noch am Entdecken und Kennenlernen ihrer neuen Umgebung

——————————————————————————————————————


Kater Mexl...der Prächtige  hat zwei Patenschaften seit 2020 und 2021  Herzlichen Dank!

  • als Streuner wurde er 15 Jahre in Oelsnitz gefüttert
  • nun kam er im Okt. 2020 als wohlgenährter stattlicher Kater zu uns
  • ist ein echter Vielfraß
  • liebt das Entspannen im Garten

 

——————————————————————————————————————–

Kater MaxDer Herumtreiber

  • Max kam im Herbst 2020 zu uns
  • eigentlich sollte er vermittelt werden, da er handzarm ist
  • doch Max ist ein schlaues Kerlchen…er ist immer im Katzenhaus unterwegs
  • erkundet neugierig das Gelände und genießt seine Freiheit
  • wenn er einmal zu sehen ist, hat er schon wieder etwas entdeckt und weg ist er

——————————————————————————————————————–

Kater AbbasDer Liebebedürftige hat eine Patenschaft seit  2021   Herzlichen Dank!

Abbas kam von selber zu uns ins Katzenhaus

  • seit Herbst 2018 beobachtete er die Menschen und Katzen, verfolgte den Zaunbau und entschloss sich seit dem Sommer 2020 bei uns im Katzenhaus zu bleiben
  • machmal möchte er durch das Tor herausgelassen werden, doch er kommt jeden Tag wieder
  • er schmust ganz doll und liebt Streicheleinheiten
  • sein Schnurren ist oft laut zu hören
  • Abbas ist sehr sozial

——————————————————————————————————————

Katze Lotte…..Die Verspielte           hat eine Patenschaft seit April 2020   Herzlichen Dank!

  • kam im Sommer 2019 zu uns
  • ist sehr menschenbezogen
  • noch sehr verspielt
  • unverkennbar ist die hübsche Maserung auf ihrem Kopf

Mag Leckerlis über alles

——————————————————————————————————————–

 Kater Basti….. unser Hübscher         hat eine Patenschaft seit Januar 2020   Herzlichen Dank!

  • er kam mit zwei Geschwister zu uns, die wir vermitteln konnen
  • Basti ist ein junger Kater und konnte nicht handzarm gemacht werden
  • er ist ein großer Beobachter und mag es ruhig und gelassen
  • er liebt seine Zweibeiner und ist immer in ihrer Nähe
  • klettert aber gern herum
  • er liebt Leckerlis
  • er liebt Samira und Lucci

DSC06210 DSC03342 - Kopie

——————————————————————————————————————–

Katze Adele…..Die Dominante    hat eine Patenschaft seit August 2020   Herzlichen Dank!

  • Sie kam im Mai 2019 mit 5 Katzenbabys zu uns
  • ihre Babys sind vermittelt
  • Adele hat sich sehr gut bei uns eingelebt
  • ist sehr dominant
  • liebt die Menschen

22.5 (6)

——————————————————————————————————————–

Katze Hermine…..Die Beobachterin  hat eine Patenschaft seit Mai 2020   Herzlichen Dank!

  • sie schleicht oft um die Zweibeiner herum
  • eine stille Beobachterin, die sich gern zurück zieht
  • sie liebt die Ruhe und kuschlige Wärme
  • ist aber ein sehr starker Charakter

————————————————————————————————————————————-

Kater Blacky

  • er ist seit dem Sommer 2019 im Katzenhaus
  • war anfans sehr verängstigt
  • ist jetzt schon entspannter und läuft neugierig im Haus umher

IMG-20190516-WA0002

Groß

 ————————————————————————————————————————————-

Katze Annabell….Die Abenteuerlustige…hat eine Patenschaft seit 2021   Herzlichen Dank!

 

  • erkennt man an den braunen Streifen auf dem Kopf
  • sie ist  abenteuerlustig
  • bei Leckerlis oder Katzenmilch überwindet sie ihre Scheu und kommt zu den Zweibeinern
  • sie mag die Strohnester im Stall zum Kuscheln
  • ist aber auch ein Klettermatz

————————————————————————————————————————————-

 

Katze Polly…..Die Wachsame  hat eine Patenschaft sei November 2020 Herzlichen Dank!

  • Polly ist recht scheu, wird immer zutraulicher
  • sie sitzt oft in einem Körbchen oder beoachtet alles in einer ruhigen Ecke
  • sicher hat sie schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht
  • sie hat einen kaputten Schwanz

————————————————————————————————————

Katze Susi…..Die Kroatin

Susi liebt ihren Basti

  • sie kam im Herbst 2017 aus Kroatien….halb verhungert
  • eine ganz liebe Gesellige
  • sie liebt das Sitzen im Körbchen oder am Fenster
  • eine ausdauernde Beobachterin
  • ihren Menschen vertraut sie sehr

————————————————————————————————————————————

Kater Sascha….Der Liebenswerte   hat eine Patenschaft seit Mai 2020   Herzlichen Dank!

DSC07943 P1300173

 

  • der unsichtbare stille Kater
  • er ist sehr lieb
  • mag es ruhig und geht oft seine eigenen Wege
  • kuschelte gern mit Carlo, der leider verstorben ist
  • Merkmal: sein kleiner Fleck im Gesicht auf der rechten Seite

————————————————————————————————————————————-

Katze Lucci….Die Verspielte hat eine Patenschaft seit Oktober 2020   Herzlichen Dank!

Lucci liebt ihren Basti

 

  • Lucci ist ein zartes Kätzchen
  • ihr Merkmal ist das kleine weiße Lätzchen
  • sie ist gern in ihrem Katzenhaus…genießt die Sicherheit
  • im Winter saß sie oft im warmen Körbchen oder auf der Bodentreppe
  • sie hatte in der kalten Zeit eine Entzündung im Auge….doch nun ist sie wieder gesund.

——————————————————————————————————————–

  Katze Vicki….Die Wachsame   hat eine Patenschaft seit Nov. 2020   Herzlichen Dank!

  • Vicki ist sehr treu….ist immer in Hausnähe
  • sie ist sehr lieb und wachsam
  • manchmal ein bisschen schreckhaft
  • sie liebte im Winter den warmen Küchenstuhl
  • die liebste Freundin ist Flecki ist leider gestorben, nun sucht suie sich andere Freunde

——————————————————————————————————————–

Globuskatzen

Katze Gigi…die Liebe hat eine Patenschaft seit Nov. 2020   Herzlichen Dank!

  • sie ist die mutigste Globuskatze und läßt sich gern von den Zweibeinern streicheln
  • ist öfter während des Hausarrests ausgebüchst
  • ist noch sehr verspielt
  • sie ist gemütlich und herzlich

——————————————————————————————————————–

Katze Gina

  • sie ist menschenbezogen, aber vorsichtig
  • beobachtet alles genau
  • hat ein ruhiges Gemüt
  • hält sich sehr im Hintergrund
  • erkennen wir an ihren einen roten Streifen auf dem Kopf und eine helle Vorderpfote

 

———————————————————————————————————————————-

Katze Gini

  • sie schaut ihrer Schwester Gina sehr ähnlich
  • hat zwei rote Streifen auf dem Kopf
  • ist auch neugirig und verspielt
  • beobachtet gern die Zweibeiner

 

———————————————————————————————————————————-

Katze Julchen …hat eine Patenschaft seit Juli 2018  Herzlichen Dank !

 

  • Julchen ist sehr lebensfroh
  • sie ist immer gut drauf
  • sie liebt die Sonne und ihr Katzenhaus
  • wie ein Wachhund sitzt sie stets vor dem Haus oder kontrolliert Küche, Flur und das Stallgebäude
  • sie vertraut ihren Menschen und freut sich über Leckerlis

————————————————————————————————————————————

Kater Eddy ….hat eine Patenschaft in Oelsnitz ab August 2019   Herzlichen Dank!

  • Eddy ist auch ein Herumtreiber
  • aber, wenn es um Futter geht, kennt er sein Katzenhaus
  • er ist ein ganz ruhiger gemütlicher Kater
  • er mag seine Ruhe und die Freiheit
  • er kennt seine Zweibeiner und akzeptiert sie
  • im Winter liebte er auch eine warme Kuscheldecke

————————————————————————————————————————————

Kater Karlchenhat eine Patenschaft seit Oktober 2019      Herzlichen Dank!

  • .kam im Sommer 2019 zu uns
  • war sehr scheu und versteckte sich
  • hatte Katzenschnupfen und wurde handzarm
  • er ist sehr lieb und menschenbezogen
  • seine Schwester ist Eumel, die vermittelt wurde
  • er ist der Hauskobold

————————————————————————————————————————————

     Katze Saphira    hat eine Patenschaft seit April 2019      Herzlichen Dank!

  • sie ist die Freundin von Carmen und Maliki
  • sie ist die stille Beobachterin
  • sie nascht gern Leckerlis
  • lässt sich gern streicheln

              

————————————————————————————————————————————-

Katze Lisa … unsere Diva   hat eine Patenschaft seit Mai 2019    Herzlichen Dank!

  • Lisa kam im Herbst 2017 zu uns
  • sie hat sehr schlimme Dinge erlebt
  • nun hat sie sich gut eingelebt und mag die Nähe der Zweibeiner
  • sie mag jetzt ihr neues Zuhause und genießt die Liebe, die sie bekommt
  • hat immer wieder neue Ideen

————————————————————————————————————————————-

 

…. es folgen später weitere Katzen und Kater


Arbeitseinsatz

 September bis Oktober 2019

Der Heuboden muss geräumt werden. Berge von altem Heu und Stroh müssen vom Boden runter. Der gesamte Boden war voll.

Jeden Tag haben wir abwechselnd auf dem Boden gearbeitet. Es war richtig zeitaufwendig. Aber wir schafften es und waren erleichtert.

DSC06880  DSC07242 DSC05804

DSC03347

———————————————————————————————————————————–

Juli 2019

Der alte Zaun um unser Grundstück und das Wirrwarr an Wildwuchs ist beseitigt.

Ein großes Dankeschön an alle Helfer, welche uns geholfen haben.

Es ist nicht selbstverständlich Freitag oder Samstag seine Freizeit zu opfern. Doch es sind hilfsbereite Menschen und Katzenfreunde mit Herz.9e67330cd2c5026d7fe28a97f74a8659

DSC04251                   Bäume vor Zaun im Grundstück

Wir kämpften uns durch Dornen und Gestrüpp.

DSC00468 DSC00470

Mit Kettensäge, Kneifzange und Muskelkraft sagten wir den Kampf an.

DSC00553Wir hätten nicht gedacht, dass wir es in einer Aktion schaffen könnten. Doch gemeinsam haben wir unser Ziel erreicht.

Nicht zu vergessen sind unsere zwei Frauen, welche im Katzenhaus bei der Katzenfütterung und beim Saubermachen fleißig halfen.

DSC00460  DSC00462

Edith wird uns jetzt regelmäßig bei                             Conny hat in der Vergangenheit uns öfter     Reinigungsarbeiten unterstützen.                               geholfen. Das würde sie heute noch tun,                                                                                                 wohnt nun aber zu weit weg.

—————————————————————————————–

Manchmal ist jeder Tag für uns ein Arbeitseinsatz

  • oft stehen Behördengänge an, die Christine und Antje erledigen
  • unzählige Bürokratie muss erleigt werden
  • Telefonate mit Ämter, Bürgermeister,Tierärzte, Baufirmen, Privatleute usw.
  • Einkäufe oder Besorgungen
  • Transporter u.ä. organisieren
  • Organisieren von Bauleuten und Absprachen

Das und vieles mehr sind beiläufige aber wichtige Dinge, die nicht sichbar sind.

Montag bis Freitag säubert Mario unser einziger fester Mitarbeiter das Katzenhaus und füttert unsere Katzen.

Jedes Wochenende übernehmen diesen Dienst Monika, Helga und Christine.                                    Ist ein Tierarztbesuch notwendig übernehmen die Frauen ebenfalls die Fütterung und Reinigung, damit Mario zum Arzt fahren kann.

Nachmittags nach der Arbeit sind Martina und ich (Kristin) vor Ort und helfen, wo wir können.

Frühjahr 2019

  • Fallen im Grundstück aufstellen, um unsere Katzen einzufangen,                                              da da sie in den Hauarrest müssen….Kontrolle früh, mittags, abendsIMG-20190407-WA0006
  • Fallen in Umgebungen, Dörfer, Stadtteile aufstellen, wo viele Streuner leben…immer wieder Kontrollen
  • Streuner zum Tierarzt bringen…sie werden sterilisiert
  • einige Katzen sind vom Katzenaus zum ehemaligen Domizil am Rosenberg zurückgelaufen….sie werden jeden Tag gefüttert
  • Tierarztbesuche mit kranken Katzen, Sterilisationen, Impfungen
  • Medikamentengabe bei kranken Katzen morgens und abends

DSC08006

 Mai / Juni 2019

  • Säuberung des Stallgebäudes
  • Alle Körbe wurden mit frischen Decken ausgerichtet
  • Die Waschmaschine läuft fast jeden Tag…Decken und Handtücher…oft nehmen wir auch Katzenwäsche mit nach Hause, weil sich zu viel staut
  • Zimmer werden gründlichst gereinigt und desinfiziert, um unseren Neuankömmlingen ein gesundes Heim zu bieten
  • Quarantäneboxen gründlichst säubern
  • DSC07986
  • Fenster putzen
  • Warenannahme, wenn Futterlieferungen oder Katzenstreu kommt….IMG-20190307-WA0006
  • unsere Ehemänner helfen uns in vielen Bauangelegenheiten

Wir geben uns oft die Türklinke in die Hand oder machen gemeinsame kleine Arbeitseinsätze.472c43d5d595e4c5ad5387834d9f1703———————————————————————————————————————————–

 

Samstag im Oktober 2018 gab es einmal wieder einen Arbeitseinsatz im Katzenhaus.

Wir waren zwar sehr wenige Helfer, schafften aber eine Menge.

Im Innen- und Außenbereich gab es sehr viel zu tun.

Mit Elan und Tatendrang wurde geputzt, geschrubbt, gekehrt, sortiert, geschleppt.P1300404

 

P1300415

 

 

 

 

 

P1300398

 

P1300393

 

 

Alles für die Katzen…

 

 

 

 

 

 

 

P1300399

P1300397

 

 

 

 

 

 

Einige Katzen schauten uns dabei zu.P1300238 P1300308  P1300370

 

Vielleicht sind wir ja das nächste Mal mehr Helfer…

Hat jemand Lust, uns im Katzenhaus zu unterstützen? Wir brauchen dringend Hilfe !!!

Rufen Sie uns bitte einfach an!

Infos unter Telefon: 037436/20880

Kater Felix vor dem Tod gerettet

Was für ein jämmerliches Häufchen

Das kleine Dörfchen Wiedersberg läd zum Wandern ein. So wäre es mir in Erinnerung geblieben, doch es kam ganz anders.

Am Parkplatz an der hübschen Kirche saß ein roter Kater in einem erbärmlichen Zustand. 20180521_133440 20180521_133440 - Kopie

Er miaute kläglich und eitriger Speichel lief aus seinem Maul. Er atmete schwer und bekam kaum Luft. Es rasselte und pfiff bei jedem Atemzug.

Nach unserer Wanderung saß die Katze immer noch dort und sah mich mit traurigen Augen an.

Ich erkundigte mich bei Mietern nach der Zugehörigkeit des Tieres.

Man sagte mir:

Er hätte keinen Besitzer und hier ist sein Revier. Von einigen Leuten werde er AB UND ZU gefüttert.

In Winter darf er MANCHMAL in den Hausflur. DIE LEUTE DORT LIEBEN IHN und sein Name ist  FELIX.

Das alles ist ja sehr löblich. Doch keiner sah oder wollte es sehen, dass es Felix sehr, sehr schlecht ging !!!! Ich machte einen Mieter darauf aufmerksam, dass das Tier eine ansteckende Krankheit haben könnte, denn es gab noch weitere freilaufende Katzen, die aber ihre Besitzer hatten…. Letztlich fühlte sich keiner verantwortlich und das Leid sowie die Ansteckungsgefahr wurde ignoriert. TRAURIG !!!

Ich setzte Felix in die Katzenbox und brachte ihn sofort zum Tierarzt.

Diagnose: KATZENSCHNUPFEN….ANSTECKEND !!!!

(über Katzenschnupfen können sie bei Wissenswert nachlesen)

Ab sofort wohnte jetzt Felix in unserem Katzenhaus in Kürbitz. Er zeigte sich von Anfang an von seiner besten Seite. Er ist so gesellig, liebebedürftig und mag ganz oft gestreichelt werden.

P1290578 IMG-20180928-WA0008                         

Doch leider musste er nun seit Wochen in Isolation bleiben. Im Badezimmer hat er sein Reich. Zum Glück gib es ein Fenster…sein Lieblingsplatz.

Jeden Tag musste bei Felix öfter alles gereinigt werden, denn er nießte ununterbrochen eitrig. Ganz oft musste jemand von unseren Verein zum Tierarzt fahren, denn die Krankheit war schon weit fortgeschritten. Sein Pfoten waren verklebt, er konnte sie nicht sauber schlecken, denn im Maul war auch einiges vereitert. Wir säuberten die Pfötchen, die verklebte Nase und die vereiterten Augen. Felix ließ sich alles gefallen. Er spürte, dass wir ihm helfen.

Hätte er keine Hilfe bekommen, wäre er langsam unter Qualen erstickt.

Eine schreckliche Vorstellung !!!

Später konnte der Tierarzt unserem Felix noch seine letzten verfaulten Zahnstummel ziehen, die ihm auch Probleme machten.

Nun aber ging es ihm immer besser. Jetzt ist er zahnlos, aber er hat einen gesunden Appetit.

Der schöne Sommer und die Wärme taten unserem Sorgenkind sehr gut.

Wie schön wäre es gewesen, wenn wir Felix in ein Außengehege hätten setzen können.

Aber leider fehlt uns wie an allen Ecken im Katzenhaus das liebe Geld.

P1300044 P1300055

Aber unser fleißiger Angestellter Mario hatte eine Idee und setzte unseren Felix jeden Tag in die Morgensonne…im Käfig.

Er war nicht allein, denn viele Katzen waren immer in der Nähe.

Schaut nur einmal, wie hübsch jetzt unser Felix ausschaut !!! Wir freuen uns alle sehr !

Jeder Mitarbeiter, der im Katzenhaus sich aufhält, setzte unseren guten Felix auch nachmittags raus. Nun war Mario mit dem Kater noch einmal beim Tierarzt und der Befund sagt:

ALLE WERTE IM NORMALEN BEREICH. Es war ein langer Weg mit Bangen und Hoffen !!!

 Jetzt darf Felix adoptiert werden. Wir lieben alle unsere rote Fellnase sehr.

Doch er hat ein tolles Zuhause verdient, wo er IMMER sein Futter bekommt und IMMER seinen warmen Kuschelplatz hat !!!

 

Neuigkeiten von Felix

Unser lieber Felix hat jetzt eine ganz liebes Zuhause gefunden.

Seit 4 Wochen wohnt er nun bei einem sehr netten Frauchen und zwei Katzendamen. Sie verstehen sich sehr gut, naseln und kuscheln. Felix genießt die unendlichen Streicheleinheiten, bekommt die Liebe und Zuneigung, wonach er sich doch so sehr gesehnt hat. Er ist nie mehr allein.

Ein großes Dankeschön, dem netten Frauchen.

 ————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————–

Sie sehen eine notleidene Katze?                                 Möchten Sie uns gern eine Spende

Bitte sehen Sie nicht weg!                                             für das Außengehege zukommen lassen?

Rufen sie uns an!                                                            Es kommt unseren Katzen zugute !!!

Wir helfen Katzen in Not !!!                          

Unsere  Telefonnummer:                                                  Unser Spendenkonto: Sparkasse Vogtland

037436/20880                                                                   IBAN:  DE 18 8705 8000 0103 9632 19

……………………………….                                                BIC:   WELADED1PLX

KatzenKrankheiten

Corona-Viren

CORONA

Bitte das Bild anklicken, um es zu vergrößern!

———————————————————————————————————————————-

Katzenschnupfen ist eine Infektionskrankheit

 

Symptome                                                         Lesen Sie hierzu unsere Streunergeschichte von Felix

  • tränende Augen           P1250343 - Kopie
  • Nasenfluss
  • Atembeschwerden
  • Niesen
  • Fieber
  • Abgeschlagenheit

 

unbehandelt:

  • eitrige, verkrustete Augen
  • Schluckbeschwerden
  • Mundgeschwüre
  • Fressunlust
  • Knochenschwund
  • Lungenentzündung
  • Ersticken

 

Ansteckung:

  • Katzenschnupfen wird direkt von Katze zu Katze übertragen
  • bei gemeinsamen Futternapf
  • Kampf zwischen Katzen
  • gemeinsame Kuscheln der Katzen
  • Erreger kleben an Kleidung und Schuhe der Menschen und wird auch in die Wohnung getragen

 

Behandlung:

  • Antibiotikum
  • Keinen Kontakt zu anderen Katzen

 

Vorbeugung:

  • Impfung ab 15. Lebensmonat
  • alle 2-3 Jahre Wiederholungsimpfung
  • hochwertiges Futter stärkt das Immunsystem
  • Hygiene (sauberer Futterplatz, regelmäßige Reinigung der Schlafplätze)

Katzenjammer

Wir machen auf das Katzenleid aufmerksam!

März 2021 

 

Bitte das Schreiben anklicken, um es zu vergrößern!

 7ed342d5a220a919c595cff7bb713b7e

KATZENJAMMER……..es gibt zu viele heimatlose Katzen

Wir haben nun März und bald ist die Zeit wieder da, wo es plötzlich zahlreiche Jungtiere und Streuner gibt. Woher kommen sie?

  • Heimatlose nicht sterilisierte Katzen haben Katzenbabys geboren
  • Katzen wurden einfach in der Urlaubszeit ohne Betreung zurückgelassen…sie haben sich nach anderen Quartieren umgesehen
  • Gartenbesitzer verlassen ihre Gärten und zurück bleiben eigene oder angefütterte Katzen
  • Krankenhausaufenthalte von Katzenhaltern ohne Vorsorge einer Katzenbetreuung
  • Ältere Leute gehen ins Pflegeheim, deren Verwandten wollen dessen Katze nicht aufnehmen und auch nicht die einmaligen Tierheimgebühren zahlen
  • Katzen suchen Abenteuer, verlaufen sich und finden nicht mehr heim
  • Katzen werden einfach ausgesetzt…selbst an gefährlichen Straßen oder Autobahnen

Es gibt viele Gründe, warum Katzen Streuner werden, verwildern und sich unkontroliert vermehren.

Doch nicht die Katzen trifft die Schuld !!!

Wir Menschen sollte lernen, die Vermehrung der Katzen einzudämmen. Und die Lösung ist ganz einfach !!!

STERILISATION DER KATZEN         KASTRATION DES KATER

Katzenkastrationspyramide

Leider hat unsere Regierung immer noch nicht verstanden, dass eine Kastrationspflicht mit strengen Kontrollen dieses große Problem beendet. Diese Ignoranz der zuständigen Leute ist für jeden Tierschutzverein ein großs Ärgernis.

Unser kleiner Verein hat sich dieser Sache angenommen:

DIE EINDÄMMUNG DER KATZENPOPULATION

Bitte helfen Sie uns mit einer kleinen oder großen Spende….wir sind auf jeden Euro angewiesen.

Unsere  Telefonnummer:                                                  Unser Spendenkonto: Sparkasse Vogtland

037436/20880                                                                   IBAN:  DE 18 8705 8000 0103 9632 19

……………………………………                                                BIC:   WELADED1PLX

Ein neues Dach für das Stallgebäude

 

 

Das Dachdecken ging zügig voran.

Pünktlich vor Beginn des Schmuddelwetters haben nun unsere Katzen ein neues Dach über das Stallgebäude bekommen. Es wurde auch höchste Zeit!!!

Bei dem großen Unwetter regnete es überall hinein.

 

 

P1300069                                                                      Unser geschickter Baumeister setzte große Sichtfenster ein, die Licht spenden.

(unter dem Dach)

 

 

 

 

 

P1300125Hell und gemütlich ist es auf dem Boden.

Es gibt reichlich Heu zum Einkuscheln.P1300122