Autor-Archiv:Kristin Stark

Hoffnung für den kleinen Drago

Hoffnungsvoll erleben wir Katzenmama Lilly und ihr vier Tage altes Baby.

Der kleine Drago ist stets am Säugen.

Ob er genug Milch bekommt, wird sich zeigen. Wir wiegen ihn jeden Tag.

Lilly muss auch noch zur Ruhe kommen.

Sie ist schon zweimal von sich aus umgezogen.

Nun liegt sie in einer kuscheligen Höhle.

Wir hoffen es so sehr, dass Drago an Gewicht zunehmen wird. 🙏🙏🙏

Streunermama Lilly bekam zwei Babys

Gestern in aller Frühe hat Lilly ihre Babys bekommen.

Leider ist ein Kleines gleich nach der Geburt verstorben 😭.

Nun ist ihr noch ein Baby geblieben und kümmert sich ganz lieb um das Kleine.

Lilly war auch eine trächtige Streunerin. Eine Katzenfreundin kümmerte sich um sie und brachte sie zu uns.

Wir hoffen, dass ihr Kleines gesund aufwächst🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏

Sonntagsgrüße von klein Jules

Sonntagsgrüße von dem kleinen Jules😻

Jules ist ein tapferes Kerlchen. Er trinkt sehr gut. Alle drei Stunden bekommt er sein Fläschchen….auch in der Nacht. ✨Nun wird die Zeit immer mehr hinausgezögert. Er nimmt auch schon etwas Babybrei zu sich.

Jules hat gut zugenommen. Der Tierarzt ist auch optimistisch. 🙏

Er beginnt seine Umwelt zu erforschen. Und er wird immerzu umsorgt und bekommt unendlich viel Liebe. ❤️

Jules hat so viel Glück in seinem Unglück gehabt, in eine so tolle Pflegestelle zu kommen.🍀

Vielen herzlichen Dank den lieben Spendern.❤️🧡💛

Hilfe für Klein Jules

Das ist der kleine Jules.😻 Er ist jetzt vier Wochen alt und unterentwickelt.

Er hat ein hartes Schicksal.

Seine Mama war eine Streunerin und wurde von Katzenfreunden aufgenommen.

Doch leider sind Jules Geschwister gestorben. Die Katzenmutter war damit überfordert und kümmert e sich nicht mehr um Jules.

So wurden wir um Hilfe gebeten.

Unsere Katzenmama Martha hätte den Kleinen sofort adoptiert. Doch sie hat keine Milch mehr und ihre Kleinen betrachteten Klein-Jules als Spiel-Kuscheltier.🫣

Emma, eine junge Tierfreundin mit einem großen Herz war, wie viele andere Tage, zu der Zeit im Katzenhaus und beschäftigte sich mit unseren Zimmer -Katzen.

So beschloss sie und ihre Mutti den kleinen Jules in Pflege zu nehmen.

Sie geben ihm Fläschchen und ganz viel Liebe. Auch in der Nacht.

Alle hoffen nun, dass das kleine Katerchen am Leben bleibt und groß und stark wird. 🙏🙏🙏

Liebe Emma, liebe Doreen….Dankeschön für eure spontane Hilfe❤️🙏

Zwei wunderbare Fellnasen suchen ein Zuhause.

Zwei wunderbare Fellnasen suchen ein Zuhause.🏡😻

Unser Verein hat schon längere Zeit Kontakte zu türkischen Tierschützer.

Nun wartet eine hübsche gesunde Katze und ein stattlicher Kater in einer Pflegestelle in Istanbul auf eine Adoption. Die zwei könnten bei einer anstehenden Vermittlung sofort aus Istanbul ausgeflogen und zu uns gebracht werden.

🐈 Getiegerte Katze

– 2 Jahre alt

– kastriert

– sehr lieb und menschbezogen

– mit anderen Katzen sozial

– anfangs etwas zurückhaltend


🐾 Weißer Kater

– 3 Jahre alt

– kastriert

– sehr lieb und menschbezogen

– mit anderen Katzen sozial

Die Zwei können gemeinsam oder einzeln vermittelt werden.

Bei Interesse meldet euch bitte.

Matteo war ein Sorgenkind

Matteo grüßt euch heute zum Sonntag.🥰😺

Matteo war unser Sorgenkind.

Im März kam er als ängstlicher zweijähriger Streuner zu uns. Ganz brav und geduldig verbrachte er seine Quarantänezeit, wurde kastriert, geimpft, gechippt. Doch vermitteln konnten wir ihn nicht. Matteo war einfach sehr ängstlich.

Er wurde im Katzenhaus Freigänger. Doch er versteckte sich und musste sich an die vielen Katzen gewöhnen. Er wurde immer dünner. 😔

Dann verzog er sich auf unseren großen Boden. Hier hatte er Ruhe. Nur sehr wenige Katzen halten sich hier auf. Wir begannen ihn dort zum fressen zu ermuntern. Und es funktionierte.

Mittlerweile fühlt sich Matteo bei uns wohl. Erkundet den Garten. Nimmt Kontakt zu anderen Katzen und Katern auf.

Matteo zeigt auch uns Zweibeiner mehr Vertrauen. Er lässt uns sehr nah an sich ran. Vielleicht lässt er sich diesen Sommer noch streicheln. Das wäre so toll🙏🥰

Matteo wird auf dem Boden gefüttert


Streuner Felix ist sehr krank

Vor zwei Tagen kam nach einem Hilferuf ein Streuner zu uns. Er wurde von einer Familie gefüttert, doch der Tierarztbesuch gehört auch dazu. So brachte Nicole ihn ins Katzenhaus und den nächsten Tag gleich zum Tierarzt.

Felix schaut sehr verwildert aus und hat reichlich Verletzungen. Der arme Kater Felix muss schon sehr lange unterwegs sein.😿

Leider ist Felix schwer nierenkrank und war nicht kastriert. Er muss nun erst einmal aufgepäppelt und umsorgt werden. Er braucht jetzt intensive Betreuung.

Mal schauen, ob wir für ihn eine Pflegestelle finden. 🙏🙏🙏